Wir fertigen Ihre Unterkonstruktion bedarfsgerecht an

Die Verwendung von Solar-Anlagen im Freiland bietet ein großflächiges Potenzial. Die Montage ist schnell und kostengünstig abzuwickeln – der Ertrag aber kann optimal ausgeschöpft werden. Für dieses Einsatzgebiet liefert  die SAYTEC GmbH flexible und individuell verstellbare Unterkonstruktionen, mit ein- und zweibeinigen Gestellen. Sollte keine Bodendurchdringung durch Rammfundamente möglich sein, kann das System auch auf Betonfundamente montiert werden. Ein Referenzobjekt für diesen Fall ist die Mülldeponie Eisfeld.

Die Unterkonstruktion besteht aus einem feuerverzinkten Stahlrahmen, Aluminiumquer- und vertikalträger und Verbindungselementen aus Edelstahl. Der Stahlrahmen wird maschinell in den Erdboden eingesetzt. Die Einsatztiefe hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab und wird durch die Tragfähigkeit des Bodens und durch die Schnee- und Windbelastung bestimmt.

Die Tischkonstruktionen können je nach Kundenwunsch auch verstellbar angefertigt werden, sodass je nach Sonnenstand und Saison, durch Verstellen der Neigung der Tische, ein optimaler Ertrag erzielt werden kann.

Die hohe Qualität unserer Anlagen ist durch die nach Eurocode / DIN errichtete Statik gewährleistet.

In Zusammenarbeit mit unseren erfahrenen Partnern, bieten wir einen einwandfreien Projektablauf – von der Planung, Fundamentarbeiten und Montage, bis hin zur Qualitätssicherung.

 

Mit den PV Freilandanlagen der SAYTEC GmbH profitieren Sie durch

  • schnelle und kostengünstige Montage
  • unkompliziertes Aufstellen der Unterkonstruktion; auch ohne Rammen möglich
  • robuste und beständige Konstruktion
  • individuelle Anpassung nach Bodenbeschaffenheit und Bedarf
  • Projektplanung, Abwicklung und Montage
  • Statik gem. Eurococe / DIN

      

 

Zu den Referenzprojekten

Back To Top